Der erste Post mit Blogger.com

Foto: Alexander Klaus  / pixelio.de

Das Veröffentlichen eines Artikels ist so ziemlich das einfachste. Wenn du dich erfolgreich bei Blogger.com registriert hast. Wirst du gleich aufgefordert, deinen ersten Post zu verfassen. Du schreibst ganz normal wie in einem einfachen Textverarbeitungsprogramm. Du hast einige Formatierungsmöglichkeiten für den Text, kannst Bilder und sogar Videos einfügen. Wenn du fertig bist mit Schreiben drückst du einfach den Button "VERÖFFENTLICHEN". Das ist schon alles.


Wenn du deinen ersten Artikel online gestellt hast, möchtest du natürlich auch Besucher auf deiner Webseite haben. Es gibt mittlerweile hunderte Seiten mit Tipps, wie man seinen Blog im Internet bekannt machen kann. Ich versuche hier mal die wichtigsten zusammen zu fassen. 

Am einfachsten geht das durch gute Inhalte. Wenn du viel und regelmäßig zu relevanten Themen schreibst wird dein Blog automatisch für Google interessant und du landest ohne dein Zutun im Index der Suchmaschine. Über die Suchmaschine kommen dann Besucher, die nach Themen über die du schreibst gesucht haben auf deine Seite. Du kannst dem Ganzen aber auch etwas nachhelfen. Das machst du wie folgt.

1. Du klickst auf Blog anzeigen
2. Du kopierst die Adresse aus der Adresszeile deines Browsers
3. Du rufst folgende Seite auf: Google Index
4. In dem Feld Url: fügst du mit der rechten Maustaste die Adresse deines Blogs ein.

Ab sofort bist du im Google Index gelistet. Du kannst das überprüfen, indem du deine komplette Adresse in ein normales Google Suchfenster eingibst. Wenn sich deine Seite im Index befindet, wird sie auch in den Suchergebnissen ganz oben angezeigt.






Kommentare:

  1. Hallo Frank,
    ich habe gerade meinen ersten Blog veröffentlicht. Dein Beitrag hat mir sehr dabei geholfen und viele meiner Fragen beantwortet - danke dafür!

    http://philomenas-yoga-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich habe meinen ersten Blog veröffentlicht, es ist wirklich einfach und macht Spaß :-)
    www.monikas-leseecke.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde gerne wissen, wie genau es funktioniert, dass am Ende nicht mehr blogger.com erscheint. Es wird zwar bei blogger erklärt, aber es funktioniert nicht so recht. Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist etwas kompliziert, aber im Prinzip funktioniert es schon so, wie bei Blogger beschrieben. Du musst die Umleitung auch unbedingt bei deinem Domainhoster einstellen. Aber das hast du ganz sicher auch schon selbst heraus gefunden. Geänderte Einstellung am DNS brauchen dann allerdings auch immer einige Stunden, bis sie sich auswirken. Also, hier ist Geduld gefragt und Spucke! Viel Glück! Eine detaillierte Anleitung kann ich dir hier leider auch nicht geben. Das würde den Rahmen bei weitem sprengen... Liebe Grüße Benno

      Löschen